geimer/ April 12, 2019/ Aktivitäten, Aktuelles

Frau Melanie Kohl, Mentalcoach und Expertin für die Themen gesunde Leistungsfähigkeit und psychische Gesundheit, lädt die Mitglieder und Gäste des Gesundheitsnetzwerks Niederrhein e.V. zu einem Netzwerkfrühstück am Montag, 13. Mai 2019, von 8:00 Uhr bis ca. 10:00 Uhr, auf den Horstmannshof, Horstmannsweg 3 in 47445 Moers ein

Termin- und Leistungsdruck, soziale Probleme, fehlendes Selbstbewusstsein und Ängste bestim-men zunehmend den beruflichen und privaten Alltag vieler Menschen. Oft summieren sich die vielen Kleinigkeiten und sie reagieren mit unterschiedlichsten Stresssymptomen. Sie sind gereizt, fühlen sich überfordert, sind unkonzentriert oder können nicht schlafen. Kurzum: Sie stoßen an ihre körperlichen und mentalen Grenzen und ihre Lebensqualität leidet massiv darunter. An die-ser Stelle setzt Gesundheitscoaching an und unterstützt Klienten dabei, emotionale Blockaden aufzulösen und Leistungsstress abzubauen. So können Fehlzeiten im Unternehmen reduziert werden und die Produktivität und Lebensqualität der Mitarbeiter gesteigert werden. Beim Früh-stück erhalten Sie einen Einblick in die Coaching Praxis von Frau Kohl. Sie erfahren wie Gesund-heitscoaching funktioniert, welchen Mehrwert es für Mitarbeiter liefert und welche Selbstcoaching Techniken Sie selbst anwenden können, um dauerhaft gesund und leistungsfähig zu bleiben.

Damit wir das Frühstück besser planen können, melden Sie sich bitte bis zum 3. Mai 2019 per E-Mail an gnn@niederrhein.ihk.de an.