Verwaltung/ Oktober 2, 2018/ Aktivitäten, Aktuelles, Wettbewerbe

„betriebsgesund – Gesundheitsbewusstes Unternehmen am Niederrhein“

 

„betriebsgesund“ startet in die 3. Runde!

Machen Sie mit!

Die Bewerbungsphase für 2018 hat begonnen!

 

Bewerben Sie sich für den Wettbewerb: „betriebsgesund“

betriebsgesund“ ist eine Auszeichnung für niederrheinische Unternehmen, die erfolgreiche Strategien und Konzepte der Betrieblichen Gesundheitsförderung in ihren Betrieben etabliert haben. Das Gesundheitsnetzwerk Niederrhein e.V. vergibt diesen Preis in Kooperation mit der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer, BARMER, AOK Rheinland/Hamburg und den Volksbanken am Niederrhein nun zum dritten Mal.

Das können Sie gewinnen

Die Betriebe auf den ersten drei Plätzen erhalten neben einer Urkunde als Preis die Produktion eines Imagefilms über ihr Engagement in der betrieblichen Gesundheitsförderung. Die Gewinner können den Imagefilm für ihre eigene Unternehmenskommunikation verwenden. Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung werden die Preisträger ausgezeichnet und gewürdigt.

Unter allen Teilnehmern werden zusätzlich passgenaue Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung verlost.

Schirmherrschaft

Karl – Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen ist in diesem Jahr Schirmherr des Wettbewerbs „betriebsgesund“.

So machen Sie mit

Sorgen Sie auch für betriebliche Gesundheitsförderung, weil Ihnen die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter am Herzen liegt? Dann bewerben Sie sich bis zum 10.12.2018!

Preisverleihung

Die Preisverleihung findet im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung zum Thema „Betriebliche Gesundheitsförderung“ statt. Das Gesundheitsnetzwerk Niederrhein e.V. lädt hierzu interessierte Unternehmen ein, die sich über die Möglichkeiten der betrieblichen Gesundheitsförderung sowie über die Etablierung eines Konzeptes und Unterstützungsmöglichkeiten bei dessen Umsetzung informieren möchte.

Der genaue Termin zur Preisverleihung wird noch bekannt gegeben. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an Michael Rüscher, Telefon: 0203 2821-267, E-Mail: ruescher@niederrhein.ihk.de

Gesundheitsnetzwerk Niederrhein e.V.

c/o Niederrheinische IHK

Mercatorstraße 22-24

47051 Duisburg

Hier können Sie sich bewerben!

Hier finden Sie die Teilnahmenbedingungen und den Flyer zum Wettbewerb.